Zoofreunde Karlsruhe e.V.

Filter
  • 12.06.2015 - EXO auch abends geöffnet

    EXO öffnet auch abends

    Endlich ist es soweit: EXO, das neue Restaurant und Café im Karlsruher Zoo hat ab Dienstag, den 16. Juni 2015 auch am Abend geöffnet. Ab 18 Uhr ist der Zugang über den Eingang Ettlinger Straße möglich. Der Wirt Andreas Hill und sein Team freuen sich, ihre Gäste im schönen Innenraum mit Blick ins Exotenhaus oder auf der großen Terrasse zu verwöhnen.

     

    Exo1

  • 07.06.2015 - Fennek-Außenanlage

    Fennek-Außenanlage

     

    Die Fenneks, die bisher nur im Raubtierhaus zu sehen waren, haben eine neue Außenanlage bekommen. Hier Bilder vom ersten Ausflug der Tiere in die aufwendig gestaltete Felsen- und Wüstenlandschaft. Die Anlage ist ein Geschenk der Zoofreunde Karlsruhe zum 150. Geburtstag des Zoos, die dafür € 25.000,- spendeten.

     

    ...
  • 23.05.2015 - Basteln für die Zootiere

    Basteln für die Zootiere

    Gebohrt, gesägt, geschnitten, gestopft, gefüllt und geflochten wurde am Samstag, den 23. Mai 2015 im Betriebshof des Zoos. Unter Anleitung von Christine Peter, Deutschlands einziger Fachfrau für Tierbeschäftigung, und mit Unterstützung von Tierpfleger Michael Heneka bastelten Mitglieder der Zoofreunde Karlsruhe Beschäftigungsartikel für die Bereicherung des Tieralltags im Zoo.

    Die Basteleien wurden anschließend an die Tiere verteilt und von diesen begeistert angenommen. Die Eisbären versuchten, Leckereien aus großen Plastikkanistern zu schütteln und tobten mit neuen gelben Bällen durchs Wasser, die Luchse erbeuteten nach anfänglichem Zögern große Säcke, die mit Hühnchen und

    ...
  • 17.05.2015 - Ranis Geburtstagsfeier

    Ranis Geburtstagsfeier

    Als zweijähriges Jungtier kam Rani 1957 in den Karlsruher Zoo. Heute, als 60-jährige Elefantin, gehört sie zu den beiden ältesten in einem deutschen Tiergarten gehaltenen Elefanten. Den Geburtstag der hochbetagten Elefantendame feierte der Zoo Karlsruhe am Sonntag, 17. Mai, ab 14 Uhr mit einem kleinen Fest. Mit Musik, Tanz und Geburtstagstorte - wie sich das für ein solches Jubiläum gehört.

    Dabei freute sich das Zoo-Team über jeden Geburtstagsgast. Insbesondere aber über alle, die mit Rani gemeinsam Geburtstag haben. Wer am 17. Mai Geburtstag hat, war daher bei freiem Eintritt in den Zoologischen Stadtgarten eingeladen, bei Ranis

    ...
  • 11.05.2015 - Happy Birthday Rani

    Happy Birthday Rani

    Zoologischer Stadtgarten feiert am 17. Mai den 60. Geburtstag der Elefantenkuh/ Geburtstagskinder haben freien Eintritt

    Als zweijähriges Jungtier kam Rani 1957 in den Karlsruher Zoo. Heute, als 60-jährige Elefantin, gehört sie zu den beiden ältesten in einem deutschen Tiergarten gehaltenen Elefanten. Den Geburtstag der hochbetagten Elefantendame feiert der Zoo Karlsruhe am Sonntag, 17. Mai, ab 14 Uhr mit einem kleinen Fest. Mit Musik, Tanz und Geburtstagstorte - wie sich das für ein solches Jubiläum gehört.

    Dabei freut sich das Zoo-Team über jeden Geburtstagsgast. Insbesondere aber über alle, die mit Rani gemeinsam Geburtstag haben. Wer am 17. Mai Geburtstag

    ...
  • 06.05.2015 - Zwei junge Elchkühe vergrößern die Elchgruppe

    Zwei junge Elchkühe vergrößern die Elchgruppe

    Die beiden Kamelstuten grasen vorübergehend im Oberwald

    Ihr Hauptgehege haben die beiden Karlsruher Elche vorübergehend an zwei Neuankömmlinge abgetreten. Vom Nachbargehege aus können Trinchen und der Elchbulle die beiden jungen Elchkühe aus dem schwedischen Skånes Djurpark sehen. Die beiden ein Jahre alten Tiere sind vor einigen Tagen im Oberwald angekommen und erkunden zunächst für sich ihre neue Heimat, ehe sie mit den Karlsruhern zusammengelassen werden.

    Im Oberwald grasen derzeit auch die beiden Trampeltiertuten. Die 13 Jahre alte Amina und die neun Jahre alte Ulana sind vom Zoologischen Stadtgarten ins „Grasgehege“ im Oberwald

    ...
  • 27.04.2015 - Neuer Partner für das Luchsweibchen

    Das Luchsweibchen Zveta im Zoologischen Stadtgarten hat einen neuen Partner: Erstmals sind heute die beiden Luchse gemeinsam in ihren Gehege im Raubtierhaus zu sehen - dem früheren Gehege der Schneeleoparden. Das im vergangenen Jahr im polnischen Zoo Opole geborene Tier wurde vom Koordinator für Eurasische Luche im Rahmen des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms (EEP) für den Zoologischen Stadtgarten als neuer Zuchtkater ausgewählt. Damit einher war die Empfehlung gegangen, den alten Luchskater Kyrill aus der Zucht zu nehmen und die beiden Jungtiere abzugeben. Der neun Jahre alte bisherige Luchskater lebt nun in Slowenien im Zoo in Ljubljana. Die junge Katze ist in die Schweiz gereist, in den Parc Zoologique du Bois du Petit Chateau

    ...
  • 25.04.2015 - 150 Jahre Zoo: Geschenk der Zoofreunde

    150 Jahre Zoo: Geschenk der Zoofreunde

    25.000 Euro für neue Fennek-Außenanlage

    Großzügig haben die Zoofreunde Karlsruhe für die neue Freianlage der beiden Fenneks in die Vereinskasse gegriffen. 25.000 Euro überreichten die erste Vorsitzende Gisela Fischer und die stellvertretende Vorsitzende Ilse Wadle vor einer Woche Zoodezernent Michael Obert und dem kommissarischen Zooleiter Dr. Clemens Becker.

    Die Felsen- und Wüstenlandschaft für die Wüstenfüchse „ist unser Geburtstagsgeschenk zum 150-jährigen Bestehen des Zoos Karlsruhe“, betonte Fischer - und kündigte einen weiteren Spendeneinsatz im Jubiläumsjahr für die Luchsanlage an. Dort ziehen derzeit ein

    ...
  • 30.03.2015 - Giraffe Nike hat ihr Jungtier bekommen

    Giraffe Nike hat ihr Jungtier bekommen

    Der Kleine kam am Sonntag im Zoologischen Stadtgarten zur Welt

    Nike hat wieder Nachwuchs. Die Netzgiraffe brachte am gestrigen Morgen (Sonntag, 28. März) ein männliches Jungtier im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe zur Welt. Die Geburt war schon seit einigen Tagen erwartet worden, weshalb Tierpfleger die mittlere Box dick mit Stroh ausgepolstert hatten. Der Kleine fiel daher bei der Geburt, die bei Giraffen im Stehen erfolgt, auf weichen Untergrund. Es ist das dritte Jungtier von Nike. Die erfahrene Mutter kümmerte sich sofort um den kleinen Bullen. Damit sich beide in Ruhe aneinander gewöhnen können, bleibt das Giraffenhaus heute noch geschlossen. Ab Dienstag können

    ...
  • 29.03.2015 - Neues aus dem Exotenhaus

    Neues aus dem Exotenhaus

    Bis Ende April sollen alle Tiere ankommen  / im Mai Eingewöhnung / am 18. Juni Eröffnung

    Farbenfroh sieht er aus, der Rotschopfturako. Zusammen mit einem Pärchen Dajaldrossel, einer Sonnenralle und 13 Madagaskar Webervögel ist er vor drei Tagen aus dem Zoo Leipzig nach Karlsruhe gekommen. Die Leipziger sind die ersten Tiere, die direkt ins Exotenhaus des Zoologischen Stadtgartens eingezogen sind - vorerst  hinter den Kulissen im großzügigen Backstage-Bereich. Kurator Ruben Holland hatte seine gefiederten Schützlingen selbst vom Zoo Leipzig nach Karlsruhe gefahren und sie dem kommissarischen Zoochef Dr. Clemens Becker, der Leiterin des Exotenhauses, Michaela Gaum, sowie ihrem Team

    ...